Infrarotkabinen.net

Infrarotkabinen und Saunen - Qualität seit 25 Jahren

Allgemeines über Infrarotwärmekabinen

 

Infrarotwärmekabinen gibt es schon einige Jahre auf dem Wellness Markt. Sie gelten als schonende Alternative zu den Saunen. Bei der Infrarotwärmekabine wird der Körper nicht über die Raumluft erwärmt sondern mittels Infrarotstrahlung erhitzt.

Die ausgehende Infrarotstrahlung wird nicht in der Luft, sondern beim auftreffen auf die Hautoberfläche in Wärme umgesetzt. Ein Teil der Infrarotstrahlung dringt hierbei in die oberen Hautschichten ein, dadurch entsteht ein wohliges Wärmegefühl. Durch diese Technik der Infrarotwärmekabine muss der Raum, im Gegensatz zu einer Sauna, nicht vorgeheizt werden, das spart zusätzliche Zeit und Energie.

 

Eindringtiefen von IR-Strahlung

 

Die verwendeten Infrarottypen IR-A, IR-B und IR-C haben unterschiedliche Eindringtiefen:

 

Infrarot-Typ Eindringtiefe Wellenlänge (nm)
IR-A 6 mm 780 bis 1400 nm
IR-B 2 mm 1400 bis 3000 nm
IR-C <<1 mm über 3000nm

 

Die IR-A Strahlung wird hauptsächlich zu medizinischen Zwecken eingesetzt und sollte nur unter Fachärztlicher Aufsicht genutzt werden. Mit seiner hohen Eindringtiefe kann es bei falscher Anwendung zu Verbrennungen und/oder Beschädigungen der Haut oder den Augen kommen. Die IR-B und IR-C Strahlung ist unbedenklich und wird vorwiegend im Wellness Bereich eingesetzt. In den meisten Infrarotwärmekabinen findet man IR-C Strahlung.

 

Sicherer Umgang mit Infrarotwärmekabinen

 

Um das Infrarotbad so richtig genießen zu können sollte man sich nicht länger als 45 Minuten in seiner Wärmekabine aufhalten. Wenn Sie nicht über ein Flächenstrahlersystem verfügen sondern eine Infrarotkabine mit Punktstrahlern einsetzten sollten Sie darauf achten sich nicht zu dicht vor die Strahler zu setzten. Auch sollten Sie stets darauf achten keinen der Strahler mit einem Handtuch zu verdecken. Essen und Trinken sollten Sie in der Kabine auch vermeiden, Alkohol dürfen Sie auf keinen Fall in der Kabine trinken. Generell kann man gelten lassen das solange Sie sich wohlfühlen alles in Ordnung ist, wenn Sie sich unwohl fühlen sollten Sie die Kabine sofort verlassen.

 

Sauberkeit und Reinigung

 

Da die Raumtemperatur in der Infrarotwärmekabine deutlich unter der einer Sauna liegt ist es möglich das sich hier Geruch und Bakterien bilden. Daher ist es sehr wichtig die Kabine und das Holz regelmäßig zu reinigen.

Copyright 2018 A Punkt Wellness GmbH